zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schlie├čen
  • max. ÔéČ/Nacht
  • wir m├Âchten N├Ąchte bleiben
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

├ťberblick

├ťberblick

schlie├čen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K├╝che

    K├╝che
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schlie├čen
  • Bettw├Ąsche

    Bettw├Ąsche
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schlie├čen
  • Handt├╝cher

    Handt├╝cher

Alle Suchfilter anzeigen

K├╝chenausstattung

K├╝chenausstattung

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schlie├čen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

8 Monteurzimmer in Ulm gefunden (von 2860)

Sortieren nach Standard
  • DONAU HOME

    Daten werden geladen...

    593

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 136
    Preis

    Daten werden geladen...

  • LAGE

    Daten werden geladen...

    290

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 63
    Preis

    Daten werden geladen...

  • Monteurwohnung Ulm Seligweiler

    Daten werden geladen...

    94

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 8
    Preis
  • Monteurheim-Ulm

    Daten werden geladen...

    90

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 150
    Preis
  • Lage GmbH

    Daten werden geladen...

    90

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 27
    Preis
  • Monteurwohnung Ulm

    Daten werden geladen...

    88

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 6
    Preis
  • Ehinger- Zimmer Ulm

    Daten werden geladen...

    82

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis
  • Monteurunterkunft Ulm GmbH

    Daten werden geladen...

    40

    Daten werden geladen...

    Ort: Ulm, Deutschland

    Gäste: max. 80
    Preis

Viele Firmen suchen auf unserem Monteurzimmer-Portal nach einem Monteurzimmer in Ulm. Dieses kann einfach ausgestattet sein, allerdings bieten wir durchaus auch größere Handwerkerzimmer, umfangreicher ausgestattete Ferienwohnungen und Apartments mit Küche an. Diese Monteurwohnungen eignen sich auch für Tagestouristen. Studenten interessieren sich dafür, wenn sie jahrelang preiswert in einer Monteurunterkunft in Ulm wohnen möchten.

Monteurzimmer in Ulm

Als Einsatzplaner finden Sie bei uns für Ihre Disposition jederzeit eine preiswerte Monteurunterkunft für Außendienstmitarbeiter, Manager und natürlich für Monteure. Dieses Angebot macht Ihre Planung höchst flexibel bei gleichzeitig enormer Kostenersparnis. Unterstützung erhalten Sie durch die intelligenten Suchfunktionen, mit denen unser Portal ausgestattet ist. Diese wiederum können Sie auf der Suche nach einer Monteurunterkunft in Ulm auch mobil einsetzen.

Sie finden bei uns sehr einfach die gewünschte günstige Übernachtungs­möglichkeit in der Monteurwohnung – zu beruflichen, studentischen oder touristischen Zwecken. Beachten Sie auch, dass Sie bei uns das Monteurzimmer in Ulm zu einem sagenhaft günstigen Preis finden, zu welchen sich noch unser erstklassiger Service rund um die Monteurwohnung in Ulm gesellt. Dieser Beitrag soll nun dazu dienen, Ihnen die Konditionen eines Monteurzimmers in Ulm, aber auch das Umfeld, die Geschichte von Ulm, die kulturellen Angebote der Stadt, ihre Freizeitmöglichkeiten und natürlich ihre Verkehrsinfrastruktur näherzubringen.

Monteurzimmer in Ulm

Geschichte von Ulm

Ulm – heute: über 126.000 Einwohner – ist unter anderem bekannt für das gotische Münster. Sein Kirchturm ist mit 161,53 Metern weltweit der höchste. Des Weiteren wartet die Stadt mit bemerkenswerten Legenden und Persönlichkeiten auf.

Der Ulmer Spatz soll den Ulmern einen Hinweis beim Bau ihres Münsters gegeben haben, indem er durch die Trageweise eines Zweiges im Schnabel zeigte, wie lange Balken durch enge Tore zu transportieren sind.

Der Schneider von Ulm war Albrecht Ludwig Berblinger (1770 – 1829), der als Erfinder Beinprothesen und auch einen Hängegleiter konstruierte, was sogar Friedrich I. interessierte. Leider scheiterte der Schneider von Ulm mit einer Flugvorführung, nach heutigen Erkenntnissen wohl an unglücklichen Umständen wie sehr ungünstigen Windverhältnissen. Anschließend verarmte er und starb schon sehr früh.

Weitere berühmte Persönlichkeiten Ulms sind Albert Einstein, Sophie und Hans Scholl sowie Hildegard Knef. Die Stadt hat des Weiteren die älteste deutsche Stadtverfassung und ein schon ab 1641 betriebenes Stadttheater. Urkundlich wurde der Ort erstmals 854 erwähnt, besiedelt war die Region allerdings wahrscheinlich schon vor mindestens 7.000 Jahren.

Die spätere Kernstadt geht nach heutigem Kenntnisstand auf eine ottonische Stadtgründung zurück, was zeitlich zur ersten urkundlichen Erwähnung passen würde. Der Name Ulm dürfte mit der Lage an den Flüssen Iller, Blau und Donau assoziiert sein, er könnte in den damals herrschenden Sprachen so etwas wie Einmündung bedeutet haben. Schon im 9. Jahrhundert und später ab 1027 hielten sich Könige gern in Ulm auf. Die Stadt wuchs und errichtete in einem sehr langen Zeitraum ihre Stadtmauer.

Die Staufer bauten Ulm ab dem 11. Jahrhundert als einen Hauptstützpunkt aus. In einem späteren Krieg wurde die Stadt 1134 niedergebrannt und ab 1140 neu auf- und ausgebaut. Ab 1184 war sie Freie Reichsstadt, komplett befestigt war sie wohl erst 100 Jahre später. Ab dem 14. Jahrhundert wuchs Ulm enorm und führte ab 1376 den Schwäbischen Städtebund an. 1377 begannen die Ulmer mit dem Bau des Münsters, ab 1397 hatten sie mit dem Großen Schwörbrief ihre legendäre Stadtverfassung. Die neue Stadtmauer nach den letzten beträchtlichen Erweiterungen entwickelte Albrecht Dürer, allerdings wurde sie in späteren Jahrhunderten durch modernere Anlagen überbaut.

Um 1500 erreichte die Stadtentwicklung einen wirtschaftlichen und kulturellen Höhepunkt. Ulm war einerseits für damalige Verhältnisse enorm groß und andererseits ein sehr bedeutender Handelsplatz sowie gleichzeitig eines der wichtigsten Kunstzentren in Süddeutschland, das seine Skulpturen und Flügelaltäre weithin exportieren konnte. Ab 1488 war Ulm der Verwaltungssitz und Hauptort des Schwäbischen Bundes, der für Frieden und Wohlstand in der Region sorgte und bis 1534 bestand. Allerdings setzte dann ein Niedergang ein, zu dem auch Zerstörungen im Dreißigjährigen Krieg beitrugen.

Ab 1802 gehörte die Stadt zum Kurfürstentum Bayern, wurde kurz darauf napoleonisch besetzt und gehörte ab 1810 durch einen Gebietsaustausch zum Königreich Württemberg. Allerdings blieb ein kleinerer Teil der Stadt in Bayern und wurde später zu Neu-Ulm. Dieser Teil war für die vormalige Gesamtstadt sehr bedeutend gewesen, Ulm stieg damit wirtschaftlich erneut ab. Erst die Industrialisierung ab Mitte des 19. Jahrhunderts belebte die Stadt wieder.

1890 wurde endlich das Münster nach sage und schreibe 483 Jahren Bauzeit vollendet. Durch den Ersten Weltkrieg, durch die NS-Diktatur und durch die alliierten Luftangriffe auf Ulm im Zweiten Weltkrieg erlitt die Stadt schwerste Rückschläge und Zerstörungen.

Ab 1944 lagen über vier Fünftel der historischen Altstadt in Schutt und Asche, allerdings blieb das Münster weitgehend verschont. Nach dem Krieg gelangt Ulm zu Württemberg-Baden und damit ab 1952 zu Baden-Württemberg. Der Wiederaufbau erfolgte wenig historisierend, doch es gab durchaus Rekonstruktionen.

1967 wurde die Universität Ulm gegründet, 1980 wurde Ulm eine Großstadt, im nachfolgenden Jahrzehnt entwickelte sich die Stadt zur Dienstleistungs- und Wissenschaftsmetropole. Seit 2015 trägt Ulm den Ehrentitel „Reformationsstadt Europas“, den die europäischen evangelischen Kirchen verleihen.

Monteurunterkunft in Ulm kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihre Montagewohnung oder Ferienwohnung für Touristen, Monteure und Pendler in Ulm jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Das BIP der Stadt liegt bei rund zehn Milliarden Euro jährlich. Pro Kopf liegt es bei etwa 76.000 Euro und damit sehr deutlich über dem baden-württembergischen und gesamtdeutschen Durchschnitt. Die Wirtschaft floriert also, was ein ausreichender Grund für die Beschäftigung auswärtiger Arbeitskräfte und damit den Bedarf an Monteurzimmern ist. Die städtische Wirtschaft wächst jährlich um etwa 2,5 – 3,0 % bei einer extrem niedrigen Arbeitslosenquote von nur 3,2 %. Dieser Wert ist einer der niedrigsten unter allen deutschen Großstädten, es herrscht quasi Vollbeschäftigung. Daher werden für Projekte in Ulm immer wieder Fachkräfte aus anderen Regionen angefordert, die dann eine Monteurunterkunft benötigen.

Der Zukunftsatlas weist der Stadt den 17. Rang unter 402 kreisfreien Städten und Landkreisen zu. Sie hat „sehr hohe Zukunftschancen“.

In Ulm unterwegs

Das gotische Münster prägt allein durch die Höhe des Kirchturms das Bild der Altstadt. Es lockt viele Besucher an, die oft in einem Monteurzimmer übernachten. Auch die Dreifaltigkeitskirche aus dem frühen 17. Jahrhundert und die Türme der Pauluskirche, die Stadttore Metzgerturm und Gänsturm, das 1370 errichtete Rathaus und der Büchsenstadel (Baujahr 1485) sind sehr sehenswert. Vielfach dominiert die Nachkriegsarchitektur auch das Bild der Innenstadt. Diese ist in jedem Fall einen Besuch von der Monteurwohnung aus wert.

Kartenausschnitt mit allen Monteurwohnungen in Ulm ansehen

Freizeitangebote in Ulm

Der Aufenthalt in einer Ulmer Monteurunterkunft lässt sich mit diversen Freizeitangeboten auflockern. Regelmäßige Veranstaltungen sind unter anderem der Kleinbrauer Markt (Bierverkostung), der württembergische Landesposaunentag mit dem weltweit größten Posaunenchor, der Ulmer Donaucup (Ruderregatta), der Tag der Festung, das internationale Donaufest und nicht zuletzt der Ulmer Weihnachtsmarkt. In der Schwörwoche werden mehrere Festlichkeiten begangen, die an die erste Ulmer Verfassung von 1397 erinnern. Immer im Juli findet das Ulmer Volksfest statt.

Bezirke / Stadtteile

Ulm hat 17 Stadtbezirke. Eine Monteurwohnung sollte sich nach Möglichkeit im Stadtbezirk des Arbeitgebers befinden. Die Ulmer Stadtbezirke sind:

  • Stadtmitte
  • Donautal
  • Einsingen
  • Eselsberg
  • Grimmelfingen
  • Lehr
  • Oststadt
  • Unterweiler
  • Wiblingen
  • Weststadt
  • Söflingen
  • Mähringen
  • Jungingen
  • Gögglingen-Donaustetten
  • Ermingen
  • Eggingen
  • Böfingen
  • Arbeiten in Ulm

Wie erwähnt gibt es überreichlich Arbeit in Ulm, was den hohen Bedarf an Monteurzimmern erklärt. Die Beschäftigten, für welche die Betriebe dringend eine Monteurunterkunft suchen, arbeiten in der Baubranche und in der Rüstungsindustrie, bei Automobilherstellern und Dienstleistern, in Motorenwerken und bei Buchdruckern. Auch für die Angestellten in Brauereien brauchen die Firmen oft eine Monteurwohnung.

Wirtschafts-Branchen der Stadt

Monteurzimmer Bezirke
  • elektronische Industrie
  • Nutzfahrzeugindustrie
  • Herstellung von Feuerwehrgeräten und -fahrzeugen
  • Lkw- und Omnibushersteller
  • Motorenproduktion
  • Forschungsabteilungen mehrerer Autokonzerne (Daimler, Audi, BMW)
  • Buchherstellung
  • Identifikationssysteme
  • Jagd- und Sportwaffen
  • Verteidigungs- und Sicherheitssysteme
  • Halbleiterindustrie
  • Medizintechnik
  • Brauereien
  • Handel und Logistik
  • Baubranche
  • Network Operation Center der Telekom
  • Brandschutztechnik Logistik

Studieren in Ulm

Viele der rund 10.000 Studenten an der Universität Ulm nehmen sich ein Monteurzimmer. Die Fächer an der Universität sind Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Informatik, Medizin und Wirtschaftswissenschaften. Hinzu kommen die Hochschule Ulm und die Hochschule Neu-Ulm sowie die HfK+G (private Hochschule, Studienrichtungen Kommunikation und Gestaltung). Außerdem gibt es eine Schauspielschule als Akademie für darstellende Kunst mit einem angeschlossenen Akademietheater sowie eine medizinische Akademie, die zum Universitätsklinikum gehört.

Der Bedarf an Monteurwohnungen für Studenten ist daher in Ulm sehr hoch.

Verkehrsinfrastruktur

Wenn Disponenten, Reisende oder Studenten eine Monteurunterkunft suchen, werden sie dabei immer die Verkehrsinfrastruktur der betreffenden Stadt im Blickfeld haben. Wer das Monteurzimmer mit dem Auto anfährt, kann hierfür die Autobahnen A7 und A 8 sowie die Bundesstraßen B 10, 28, 30 und 311 nutzen. Die Kernstadt von Ulm ist eine Umweltzone (grüne Plakette).

Das Monteurzimmer in Ulm lässt sich ausgezeichnet auf der Schiene erreichen. Die Stadt ist an das ICE-Netz angebunden, sogar der TGV zwischen München und Paris hält in Ulm. Es gibt mehrere Bahnhöfe (Hauptbahnhof, Bahnhof Ulm-Söflingen und Haltepunkte Ulm-Ost sowie Ulm-Donautal), hinzu kommen Verkehrsstationen in Neu-Ulm. Direktverbindungen mit der Bahn existieren nach Geislingen, Göppingen, Plochingen, Stuttgart, Augsburg, Biberach, Aulendorf, Ravensburg, Friedrichshafen, Sigmaringen, Ehingen, Heidenheim, Aalen, Ellwangen, Crailsheim, Karlsruhe, Straßburg, Paris, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München, Köln, Dortmund, Bremen, Karlsruhe, Mannheim, Linz, Wien und Budapest.

Mit dem ÖPNV lässt sich jeder Punkt der Stadt von der Monteurunterkunft aus bequem erreichen. Es gibt 19 Bus- und zwei Straßenbahnlinien sowie nochmals 35 Linien von anderen Verkehrsunternehmen. Natürlich kann jedermann die Monteurwohnung in Ulm auch mit dem Flieger ansteuern. Großflughäfen gibt es in Stuttgart und München, einen kleineren Flughafen in Memmingen. Übrigens wäre auch der Fernbus eine Option für die Fahrt zum oder vom Monteurzimmer in Ulm. Immer mehr Fernbusanbieter steuern die Stadt an.

Liste aller Monteurunterkünfte in Ulm aufrufen

Bei Fragen zur Vermietung eines Monteurzimmers in Ulm stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.

Interessante Monteurzimmer:

Premium

Hier werden Premium Monteurzimmer angezeigt.

mehr zu Premium