zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schließen
  • max. ‚ā¨/Nacht
  • wir m√∂chten N√§chte bleiben
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

√úberblick

√úberblick

schließen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K√ľche

    K√ľche
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schließen
  • Bettw√§sche

    Bettwäsche
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schließen
  • Handt√ľcher

    Handt√ľcher

Alle Suchfilter anzeigen

K√ľchenausstattung

K√ľchenausstattung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

  • 2

4 Monteurzimmer in Bielefeld gefunden (von 3115)

Sortieren nach Standard
  • Monteurwohnung - Bielefeld - ‚úĒ City Apartments Bielefeld

    Redaktionelle Auszeichnung

    Dieser Monteurzimmer-Eintrag wurde von der Redaktion ausgezeichnet.

    Mehr zur redaktionellen Auszeichnung

    ‚úĒ City Apartments Bielefeld

    (2 Bew.)

    Daten werden geladen...

    128

    Daten werden geladen...

    Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis
  • Appartement A

    Daten werden geladen...

    95

    Daten werden geladen...

    Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Gäste: max. 2
    Preis: ab 25 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Appartement B

    Daten werden geladen...

    94

    Daten werden geladen...

    Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Gäste: max. 6
    Preis: ab 22 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Monteur Wohnung Bielefeld

    Daten werden geladen...

    87

    Daten werden geladen...

    Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Gäste: max. 2
    Preis

Viele Firmen suchen in Bielefeld eine Monteurunterkunft für ihre Beschäftigten. Diese kann einfach ausgestattet sein, soll aber ausreichenden Komfort bieten und dennoch auf der Kostenseite überzeugen. Auf unserem Portal finden Sie solche Monteurzimmer in Bielefeld, ebenso etwas größere Apartments, Handwerkerzimmer und sehr schön ausgestattete Ferienwohnungen mit eigener Küche. Solche Monteurwohnungen sind übrigens auch für Studenten und Kurzurlauber interessant.

Monteurzimmer in Bielefeld

Sie sind Einsatzplaner? Bei uns disponieren Sie Ihre günstige Monteurunterkunft in Bielefeld für Außendienstmitarbeiter, Montagearbeiter und Monteure so preiswert, wie es Ihre Kalkulation erfordert. Unser Angebot an Monteurwohnungen in Bielefeld macht Ihre Planung flexibel bei hoher Kostenersparnis. Dabei erhalten Sie Unterstützung durch unsere intelligenten Suchfunktionen, die Sie natürlich auch mobil nutzen können. Diese sind oft für Reisende wichtig, die unterwegs noch nach einer günstigen Übernachtungs­möglichkeit in einer Monteurunterkunft suchen.

Monteurzimmer in Bielefeld

Der große Vorteil unserer Monteurzimmer besteht darin, dass Sie diese zu unschlagbar günstigen Preisen finden. Hinzu kommt unser erstklassiger Service. An dieser Stelle nun möchten wir Sie über die allgemeinen Konditionen bei den Monteurwohnungen in Bielefeld, aber auch über die Stadt, ihre Geschichte, kulturelle Angebote, die Verkehrsinfrastruktur und Freizeitmöglichkeiten informieren. Bei uns suchen ständig Unternehmen, Studenten und Touristen günstige Monteurzimmer. Wir haben uns mit unserem Angebot und Service darauf eingestellt.

Geschichte von Bielefeld

Bielefeld – heute: 333.000 Einwohner – wurde zwar im frühen 9. Jahrhundert erstmals erwähnt, muss aber noch viel älter sein. Archäologen fanden 2017 Reste eines Römerlagers aus der Zeitenwende (rund 2.000 Jahre alt). Im Jahr 1214 wurde Bielefeld erstmals als Stadt bezeichnet, die den Handel förderte und später lange durch die Leinenindustrie geprägt wurde. Im 9. Jahrhundert lag hier ein Kloster, zu Beginn des 13. Jahrhunderts reihte sich Bielefeld in die vielen Stadtgründungen des Hochmittelalters ein. Die Stadt wurde das Wirtschaftszentrum der Grafschaft Ravensberg.

Ab 1240 wurde die Sparrenburg gebaut, die der Landesherr bezog und die gleichzeitig die umliegenden Handelsstraßen schützte. Im 15. Jahrhundert trat Bielefeld der Hanse bei und blühte dabei wirtschaftlich auf. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt von wechselnden Truppen besetzt und außerdem von einer Pestepidemie heimgesucht. Im 17. Jahrhundert schließlich entwickelte sich die Leinenindustrie. Bauern bauten Flachs an, verarbeiteten ihn zu Leinen und handelten lebhaft damit. Diese positive Entwicklung hielt bis etwa 1830 an. Dann schrumpfte das Bielefelder Leinenhandwerk durch die Konkurrenz maschinell gewebter Stoffe aus England, Irland und Belgien. Die Bevölkerung schrumpfte durch Abwanderung, viele Bielefelder gingen nach Amerika.

Ab 1860 entstand als neuer Industriezweig im Ravensberger Land die Tabakproduktion, die wirtschaftliche Lage stabilisierte sich wieder. Darüber hinaus entstanden weitere Fabriken, so die Ravensberger Spinnerei, die nach wie vor Flachs verarbeitete und die größte europäische Flachsspinnerei wurde. Ab 1870 galt Bielefeld als Zentrum der deutschen Textilindustrie. Daneben entwickelten sich auch der Maschinenbau und die Nahrungsmittelindustrie, beide Branchen sind bis heute für Bielefeld sehr bedeutsam. Unter der nationalsozialistischen Herrschaft gab es Deportationen von Juden, im September 1944 erlitt die Stadt einen schweren Bombenangriff. Dieser zerstörte die historische Altstadt weitgehend. Die Stadt wurde im April 1945 kampflos den amerikanischen Truppen übergeben, wofür einige Bielefelder Bürger sorgten. Der Wiederaufbau nach dem Krieg erfolgte mit modernen Bauten. Es begann ein Wirtschaftsaufschwung, der sich zu großen Teilen auf die Dienstleistungsindustrie stützte.

Im Jahr 1969 wurde die Universität Bielefeld gegründet.

Messezimmer in Bielefeld kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihre Monteurwohnung oder Tageszimmer für Reisende, Monteure und Handwerker in Bielefeld jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Die Industrialisierung Bielefelds im 19. Jahrhundert führte zunächst zu einem Aufschwung der Textilindustrie, die heute kaum noch eine Rolle spielt. Der Maschinenbau ist jedoch nach wie vor stark vertreten, des Weiteren die Nahrungsmittelindustrie, der Handel, Dienstleistungsunternehmen sowie die Druckindustrie. Diese Branchen benötigen auch auswärtige Arbeitskräfte, die vorübergehend in der Stadt tätig sind und hierfür ein Monteurzimmer beziehen. Das Unternehmen Oetker gehört zu den wichtigsten privaten Arbeitgebern Bielefelds. Der Gründer August Oetker war ein Apotheker, der im späten 19. Jahrhundert erstmals abgepacktes Backpulver industriell produzierte und damit so erfolgreich war, dass er mit seinen Produkten ein weltweit bekanntes Unternehmen schaffen konnte. Weitere wichtige Sektoren in Bielefeld sind das verarbeitende Gewerbe, die Genussmittelindustrie, die Metallverarbeitung und die Chemieindustrie. Neben Oetker sind wichtige Unternehmen Thyssenkrupp, Dürkopp Adler und Dürkopp Fördertechnik, Schüco, Böllhoff, DMG Mori, die Starrag Group, Seidensticker und Goldbeck. Bedeutende Handelsfirmen sind die Marktkauf Holding, die EK/servicegroup und JAB Anstoetz. Unter den Dienstleistern wären Kühne + Nagel, TNS Emnid und TNS Infratest, der Piening Personalservice, ruf und Itelligence zu nennen. Auch im Bildungswesen und im medizinischen Bereich werden viele Arbeitskräfte gesucht. Daher ist der Bedarf an Monteurwohnungen in Bielefeld hoch. Das Bielefelder BIP liegt bei rund 18 Milliarden Euro jährlich, pro Kopf beträgt es knapp 40.000 Euro und liegt damit leicht über dem gesamtdeutschen Durchschnitt. In der Stadt arbeiten rund 40 % Pendler und viele ArbeitnehmerInnen aus anderen Regionen, die für längere Zeit in einer Monteurunterkunft leben. Der Zukunftsatlas bescheinigt der Stadt „ausgeglichene Chancen“. Im Jahr 2013 erhielt Bielefeld den Status einer Fair-Trade-Stadt. Etwa 200 Bielefelder Einzelhandelsgeschäfte, Vereine, Cafés, Schulen, Kirchengemeinden und weitere Organisationen bieten fair gehandelte Produkte an.

In Bielefeld unterwegs

Touristen, die sich in Bielefeld ein Monteurzimmer nehmen, können in der Stadt viel besichtigen. Auch auswärtige ArbeitnehmerInnen haben von der Monteurunterkunft aus viele Gelegenheiten für interessante Ausflüge in die Stadt. Unter den Sakralbauten wären die Altstädter Nicolaikirche als älteste aller Bielefelder Stadtkirchen zu nennen, ebenso die gotische Neustädter Marienkirche (erbaut 1293), die Süsterkirche in der Altstadt und die Pfarrkirche St. Jodokus (erbaut 1511). Sehenswert ist auch der Alte Markt mit dem Theater, das Altstädter Rathaus (erstmals 1424 urkundlich erwähnt) und der Waldhof, der als alter Adelshof die Keimzelle der Stadt Bielefeld gewesen sein könnte. Die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert ist als museal aufbereitetes Projekt zu besichtigen. Bielefeld ist zudem sehr grün, es liegt teilweise im Naturpark TERRA.vita. Von den deutschen Städten über 250.000 Einwohner hat Bielefeld in Relation zum Stadtgebiet den größten Grünflächenanteil, der zu Ausflügen von der Monteurwohnung aus lockt.

Kartenausschnitt mit allen Monteurunterkünften in Bielefeld ansehen

Freizeitangebote in Bielefeld

In der Stadt gibt es etwa 20 Museen, die auch Industriekultur zeigen. In der Kunsthalle ist überwiegend moderne Kunst zu sehen, auch ein Naturkundemuseum hat Bielefeld. Das städtische Theater bietet an zwei Spielstätten Musik- und Tanztheater sowie Schauspiel. Ein kleineres Theater für Kinder und Jugendliche ist das Alarmtheater, darüber hinaus gibt es ein Zentrum Bielefelder Puppenspiele. Die Stadt leistet sich drei sinfonische Orchester, einen Feuerwehr-Musikzug und den Bielefelder Kinderchor, der schon 1932 gegründet wurde. Darüber hinaus gibt es Musikvereine, Bands und Liebhaberorchester. Moderne Veranstaltungshallen für Konzerte, Opern, Ausstellungen und Messen sind die Seidensticker Halle, die Stadthalle, die Rudolf-Oetker-Halle und der Ringlokschuppen. Viele Veranstaltungsorte wurden speziell für ein junges Publikum konzipiert. Es fehlt also nicht an ausreichend vielen Freizeitangeboten, die den Aufenthalt im Monteurzimmer auflockern bzw. interessant für Touristen sind, die sich eine Monteurunterkunft genommen haben. In die vielen Parks lohnen sich ebenso Ausflüge von der Monteurwohnung aus.

Bezirke / Stadtteile

Bielefeld hat zehn Stadtbezirke. Für die Wahl eines Monteurzimmers ist es entscheidend, den richtigen Stadtbezirk in der Nähe des Arbeitgebers zur finden. Die Stadtbezirke gliedern sich nochmals in Stadtteile, von denen früher viele selbstständige Gemeinden waren. Die Bielefelder Stadtbezirke sind:

  • Brackwede
  • Gadderbaum
  • Jöllenbeck
  • Schildesche
  • Sennestadt
  • Senne
  • Stieghorst
  • Mitte
  • Heepen
  • Dornberg
  • Arbeiten in Bielefeld

Die Beschäftigungsquote in der Stadt ist hoch, weshalb auch der Bedarf an Monteurwohnungen so groß ist. Arbeit gibt es in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, in der Baubranche, im Handel und in der Logistik, im Maschinenbau und bei etlichen Dienstleistern. Die Gehälter entsprechen in etwa dem Bundesdurchschnitt.

Wirtschafts-Branchen der Stadt

Monteurzimmer Bezirke
  • Dienstleistungsbereich
  • Handel und Logistik
  • Baubranche
  • Nahrungs- und Genussmittelindustrie
  • Druckereien
  • Maschinenbau
  • Bekleidungsindustrie
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Bildungsbereich
  • Chemieindustrie
  • Studieren in Bielefeld

Viele Studenten suchen in Bielefeld eine Monteurunterkunft. Die Uni wurde wie erwähnt 1969 gegründet, heute sind dort 24.000 Studenten eingeschrieben. 1972 wurde das Hauptgebäude fertiggestellt. Es ist das in der Fläche zweitgrößte europäische Gebäude (nach dem Bukarester Parlamentspalast). Immer noch baut man an der Bielefelder Universität, derzeit entstehen zusätzliche Erweiterungsbauten. Sie vereint unter ihrem Dach fast alle Fakultäten. Als sehr bedeutsam gelten die Fachrichtungen Chemie, Erziehungswissenschaften, Philosophie und Theologie, Geschichtswissenschaft, Mathematik und Gesundheitswissenschaften. Letztere wurde 1994 gegründet und war die erste ihrer Art in Deutschland. Des Weiteren gibt es in Bielefeld eine Fachhochschule mit Abteilungen in der Stadt selbst, in Minden und in Gütersloh, die Ingenieurwissenschaften, Soziales, Gesundheit und Pflege, Gestaltung sowie Wirtschaft unterrichtet. Hier studieren knapp 7.000 Studenten, von denen viele in einem Monteurzimmer wohnen. Die zweite Bielefelder Fachhochschule ist die für öffentliche Verwaltung NRW. Die Bielefeld Studiengänge sind Kommunaler und Staatlicher Verwaltungsdienst sowie Polizeivollzugsdienst.

Verkehrsinfrastruktur

Für den Bezug eines Monteurzimmers in Bielefeld ist die gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur sehr erfreulich: Es ist kein Problem, von der Monteurwohnung aus einen beliebigen Punkt in der Stadt zu erreichen. Es gibt eine Stadtbahn, im Fernverkehr ist Bielefeld über die Schiene direkt mit Köln, Dortmund, Hannover, Minden, Amsterdam, Herford und Osnabrück verbunden. Neben dem Bielefelder Hauptbahnhof gibt es noch zehn weitere Haltepunkte auf dem Stadtgebiet. In Brackwede am dortigen Bahnhof befindet sich auch der internationale Bielefelder Busbahnhof. Von der Monteurunterkunft aus lässt sich sehr gut der öffentliche Personennahverkehr mit vier Stadtbahnlinien, Bussen und Regionalbahnen nutzen. In der Innenstadt wird die Stadtbahn Bielefeld zur U-Bahn. Für alle öffentlichen Verkehrsmittel gilt ein Einheitstarif. Wer die Monteurunterkunft mit dem Auto anfährt, kann die A 2, die A 33, die B 61 oder die B 66 nehmen, diese Straßen führen bis in die Stadt. Der Ostwestfalendamm ist ein Zubringer zur A 33. Bielefeld hat einen eigenen Flughafen, aber nicht für den Linienverkehr. Hierfür müssten sich Reisende nach Paderborn/Lippstadt begeben (45 km entfernt, zu erreichen über die A 33). Es lohnt sich auch, von der Monteurwohnung aus das Fahrrad zu nutzen, denn Bielefeld ist eine sehr radlerfreundliche Stadt.

Liste aller Monteurzimmer in Bielefeld aufrufen

Bei Fragen zur Vermietung einer Monteurwohnung in Bielefeld stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.