zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schlie├čen
  • max. ÔéČ/Nacht
  • wir m├Âchten N├Ąchte bleiben
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

├ťberblick

├ťberblick

schlie├čen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K├╝che

    K├╝che
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schlie├čen
  • Bettw├Ąsche

    Bettw├Ąsche
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schlie├čen
  • Handt├╝cher

    Handt├╝cher

Alle Suchfilter anzeigen

K├╝chenausstattung

K├╝chenausstattung

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schlie├čen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

5 Monteurzimmer in Usedom gefunden (von 3112)

Sortieren nach Standard

Sie suchen eine Monteurwohnung auf Usedom? Bei uns finden Sie günstige Angebote. Diese Website nutzen Einsatzleiter, die Mitarbeiter nach Usedom entsenden, sowie viele Touristen für ihren Urlaub auf der Ostseeinsel. Die Angebote der einheimischen Vermieter für eine Monteurunterkunft bündeln wir hier.

Monteurzimmer auf Usedom

Viele Usedomer Unternehmen beschäftigen auswärtige Arbeitskräfte. Firmen aus anderen Regionen entsenden ihre Mitarbeiter auf die Insel und benötigen für diese dann eine Monteurunterkunft. Kurzurlauber nehmen das Angebot einer preiswerten Monteurwohnung ebenfalls gern wahr. Sie soll gut gelegen und komfortabel sein. Hier finden Sie die einschlägigen Angebote an Monteurzimmern und erfahren etwas zur Insel Usedom, ihrer Geschichte und den wirtschaftlichen Hintergründen.

Geschichte von Usedom

Auf der Insel lebten wahrscheinlich schon vor ~10.000 Jahren Menschen, vor ~3.000 Jahren entwickelte sich hier die eigenständige Kultur der Usedom-Wolliner Gruppe. Im 4. bis 6. Jahrhundert wichen im Zuge der Völkerwanderung bis dahin ansässige Germanen dem Slawenstamm der Wenden. Von diesen stammen die meisten Ortsnamen. Bauliche Relikte jener Zeit sind beispielsweise die Burgwälle bei Mellenthin, Neppermin und Stolpe. Ab dem 10. Jahrhundert hatte die Insel eine slawische Burgsiedlung, die „Urbs Osna“, welche später die Dänen zerstörten.

Monteurzimmer Usedom

Um 1159 wurde sie wieder aufgebaut, um sie herum entstand die Siedlung Usedom mit einem Markt. Ab dem 13. Jahrhundert zogen deutsche Siedler auf die Insel. Die Stadt Usedom erhielt 1298 das lübische Stadtrecht. Im Zuge des Dreißigjährigen Krieges fiel die Insel an Schweden, auf ihr fanden Kämpfe zwischen schwedischen und preußischen Truppen statt.

Ab 1721 übernahmen die Preußen die Insel. Ab 1824 begann in einigen Orten (Heringsdorf, Swinemünde) der Badebetrieb, der sich während des gesamten 19. Jahrhunderts ausweitete und Usedom schließlich zum touristischen Hotspot machte. Davon zeugen die heute noch bestehenden großartigen Bäder. Im Zweiten Weltkrieg ließ die deutsche Luftwaffe in der Heeresversuchsanstalt Peenemünde die V2 testen, was zu schweren Bombardierungen durch die Alliierten führte. Todesopfer gab es dabei auch unter Flüchtlingen, die sich dort gestaut hatten. Nach dem Ende des Krieges wurde die Insel zwischen Deutschland und Polen geteilt. Der deutsche Teil war auch während der DDR-Zeit eine sehr beliebte Urlaubsregion und blieb es bis heute. Die NVA (Nationale Volksarmee) und die Sowjetarmee hatten auf der Insel beträchtliche Truppenverbände stationiert, die nach der 1990 erfolgten deutschen Wiedervereinigung aufgelöst wurden.

Monteurzimmer auf Usedom kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihre Pension oder Monteurzimmer für Handwerker, Monteure und Touristen auf Usedom jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Bis auf etwas Fischfang lebt die Insel fast ausschließlich vom Tourismus, wozu die vielen Ostseebäder beitragen. Diese sind nicht billig, daher lohnt sich für budgetbewusste Feriengäste die Monteurunterkunft. Usedom hat sehr breite Sandstrände mit feinstem Sand (vergleichbar mit der Adria). Es haben sich dementsprechend viele Hotels und Pensionen angesiedelt, auch Ferienwohnungen werden praktisch überall vermietet. Um diese rein touristische Wirtschaft sind viele Freizeitangebote entstanden, welche die Insel auch bei schlechterem Wetter abwechslungsreich machen. Der größte Arbeitgeber ist die renommierte Hotelgruppe SEETELHOTELS. Die Tourismusbranche heuert in der Hauptsaison auswärtige Arbeitskräfte an und bringt sie gern in Monteurzimmern unter. Direkt an der Ostsee gibt es Bernstein- und Kaiserbäder, außerdem existieren auf Usedom Binnenseen (Süßwasserseen) und das große Achterwasser. Sämtliche Destinationen werden touristisch ganzjährig vermarktet.

Kartenausschnitt mit Monteurzimmern auf Usedom öffnen

Urlaub und Freizeit auf Usedom

Auf Usedom ist nicht nur Badeurlaub möglich. Es gibt viele kulturelle Angebote, so durch die Ostseebühne Zinnowitz mit ihren Vineta-Festspielen, das „Theater Blechbüchse“, das Chapeau Rouge (Theaterzelt) in Heringsdorf, die „Hafenfestspiele“ in Wolgast und die vielen Konzertmuscheln. Diese Angebote locken Kurzurlauber an, die vielfach in einer Monteurunterkunft übernachten. Die wichtigsten Ostseebäder sind:

Beliebteste Ostseebäder
  • Karlshagen
  • Zinnowitz
  • Koserow
  • Ückeritz
  • Heringsdorf
  • Ahlbeck
  • Trassenheide
  • Zempin
  • Loddin
  • Bansin
  • ┼Üwinouj┼Ťcie in Polen

Die Sandstrände bieten herrliche Erholungs- und Bademöglichkeiten. Darüber hinaus hat Usedom eine faszinierende Steilküste. Große Teile der Insel sind ein Naturschutzgebiet mit endemischen Arten. Radfahren macht auf der Insel viel Spaß, auch können die Touristen Freizeiteinrichtungen wie die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, einen Kletterwald und Museen besuchen. Für die Bewohner Mecklenburg-Vorpommerns und selbst die Berliner ist Usedom gut für einige Tage Ferien geeignet, die gern in der sehr günstigen Monteurwohnung verbracht werden.

Verkehrsinfrastruktur

Das Monteurzimmer auf Usedom wird auf der Straße über die B 111 angefahren (AS Gützkow an der A 20). Die Straße führt über die Peenebrücke Wolgast. Im Südwesten geht es von der A 20 über die AS Jarmen auf die B 110 hinter Anklam über die Zecheriner Brücke. Den polnischen Teil erreichen Feriengäste entweder über eine weitläufige Straßenverbindung oder von Osten her über das Meer mit zwei Autofähren ab der Insel Wolin. Auch mit der Bahn ist die Monteurwohnung auf Usedom gut erreichbar. Strecken sind Züssow–Wolgast und Ducherow–Heringsdorf–Wolgast. Diese Strecken sind an die Hauptstrecke Berlin–Stralsund angeschlossen. Den Bahnbetrieb führt die UBB (Usedomer Bäderbahn) durch. Diese betreibt auch den ÖPNV mit Bussen. Eine UBB-Fernbusflotte verkehrt bis nach Hamburg, Berlin und Rostock. Bei Garz liegt der Verkehrsflugplatz Heringsdorf, den Charter- und Linienflieger ansteuern. Von den Seebrücken der Insel aus fahren Bäderschiffe nach Mi─Ödzyzdroje und ┼Üwinouj┼Ťcie in Polen.

Liste aller Monteurwohnungen auf Usedom ansehen

Bei Fragen zu einer Monteurunterkunft auf Usedom stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.

Interessante Monteurzimmer:

Premium

Hier werden Premium Monteurzimmer angezeigt.

mehr zu Premium