zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schlie├čen
  • max. ÔéČ/Nacht
  • wir m├Âchten N├Ąchte bleiben
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

├ťberblick

├ťberblick

schlie├čen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K├╝che

    K├╝che
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schlie├čen
  • Bettw├Ąsche

    Bettw├Ąsche
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schlie├čen
  • Handt├╝cher

    Handt├╝cher

Alle Suchfilter anzeigen

K├╝chenausstattung

K├╝chenausstattung

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schlie├čen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

5 Monteurzimmer in Saarlouis gefunden (von 2714)

Sortieren nach Standard
  • monteurzimmer-saarpfalz.de

    Daten werden geladen...

    592

    Daten werden geladen...

    Ort: Saarlouis, Deutschland

    Gäste: max. 120
    Preis

    Daten werden geladen...

  • Bernadette Hayo

    Daten werden geladen...

    586

    Daten werden geladen...

    Ort: Saarlouis, Deutschland

    Gäste: max. 7
    Preis

    Daten werden geladen...

  • Osbild House I - XXI

    Daten werden geladen...

    92

    Daten werden geladen...

    Ort: Saarlouis, Deutschland

    Gäste: max. 120
    Preis
  • Appartements Huffer

    Daten werden geladen...

    91

    Daten werden geladen...

    Ort: Saarlouis, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis
  • Ferienwohnung Monteurzimmer Pavan

    Daten werden geladen...

    88

    Daten werden geladen...

    Ort: Saarlouis , Deutschland

    Gäste: max. 20
    Preis

Einsatzplaner suchen auf unserem Portal für auswärtige Einsätze von Mitarbeitern in Saarlouis ein Monteurzimmer. Daneben interessieren sich oft auch Kurzurlauber und Studenten für die Monteurunterkunft in Saarlouis. Bei uns finden Sie sehr preiswerte, nichtsdestotrotz angemessen ausgestattete Monteurwohnungen. Das ist enorm wichtig für die Beschäftigten Ihres Unternehmens, damit sie in Saarlouis engagiert ihren Aufgaben nachgehen.

Monteurzimmer in Saarlouis

Buchen Sie jetzt eine preiswerte Monteurwohnung im richtigen Stadtteil von Saarlouis. Dadurch haben Ihre Angestellten nur kurze Wege zum Einsatzort. Sie wählen auf unserem Portal sehr bequem den maximal möglichen Preis für die Monteurunterkunft in Saarlouis. Setzen Sie auf ausgeruhte Monteure: Diese gehen mit hoher Motivation ihrer Arbeit nach.

Unsere Monteurzimmer weisen den erforderlichen Komfort für einen langen Aufenthalt auf, sie sind aber sehr preisgünstig. Sie ersparen sich das teure Hotel in Saarlouis oder die nicht viel billigere Pension. Das Niveau unserer Monteurwohnungen in Saarlouis wird Sie überzeugen! Wir informieren Sie zur Lage der gewünschten Monteurunterkunft, zur Ausstattung und natürlich zum Preis. Mit unserem gemütlichen Monteurzimmer in Saarlouis werden Ihre Handwerker, Monteure, Manager und Außendienstmitarbeiter sehr zufrieden sein. Tagestouristen und Studenten äußern sich ebenfalls immer wieder begeistert, sie buchen sehr gern unsere Monteurwohnungen in Saarlouis.

An dieser Stelle informieren wir Sie nun über die Verkehrslage in Saarlouis, die Studien- und Freizeitmöglichkeiten, die Wirtschaft, die Ausflugsziele und die Geschichte der Stadt.

Monteurzimmer in Saarlouis

Geschichte von Saarlouis

Saarlouis – heute: rund 35.000 Einwohner – wurde erst 1680 durch den französischen König Louis XIV. gegründet, nachdem Lothringen an Frankreich gefallen war. Der erste Name der Stadt war Sarre-Louis (= „das Saarland von König Louis“). Es war eine symmetrische Festungsstadt mit sechs Bastionen, noch heute hat Saarlouis einen sechseckigen Grundriss. Kurz danach wurden Einwohner zwangsangesiedelt.

Im heutigen Innenstadtbereich nutzt man ehemalige Kasernen der Gründungszeit als Museum oder Einkaufszentrum. Die älteste unter ihnen ist die Vaubankaserne aus dem Jahr 1680. Als Lothringen 1697 wieder souverän wurde, blieb Saarlouis eine französische Exklave. Man huldigte hier lange Zeit den Bourbonen, lediglich während der Französischen Revolution wurde die Stadt kurzzeitig – 1793 bis 1810 – in Sarre-Libre umbenannt.

Auch die napoleonische Herrschaft ab 1804 wurde sehr begrüßt, ab sofort fanden jährliche Napoleonsfeste in Saarlouis statt. Nachdem Napoleon 1814 gestürzt und die Bourbonen wieder eingesetzt worden waren, huldigte man Letzteren erneut. Ab 1815 fiel Saarlouis dann an Preußen. Nach den Wirren der gescheiterten 1848er Revolution lehnte sich das katholische Rheinland auf kirchlichem Weg gegen Preußen auf. Auch verweigerte man sich dem undemokratischen preußischen Dreiklassenwahlrecht, die Wahlbeteiligung sank in Saarlouis auf nur noch 7,6 % im Jahr 1849. Die preußische Besatzungsmacht war protestantisch geprägt, schließlich gipfelten die Auseinandersetzungen in einem Kulturkampf.

In den 1870er Jahren kam es sogar zur Verhängung von Geld- und Haftstrafen gegen katholische Geistliche aus Saarlouis, einige von ihnen mussten das Land verlassen. Die ab 1872 herausgegebene, von der preußischen Polizei umgehend beschlagnahmte Saar-Zeitung war ein Sprachrohr des katholischen Protests. Die preußische Staatsmacht reagierte ebenfalls auf dem Gebiet der Bildung und Kultur. So wurden katholischen Kaplanen und Nonnen die Lehrbefugnisse an Schulen entzogen. Teilweise wurden ihnen sogar die Gehälter gestrichen (sogenanntes „Brotkorbgesetz“), um ihre Anerkennung der preußischen Autorität zu erzwingen. Die Bevölkerung unterstützte daraufhin ihre Geistlichen mit Spenden. Teilweise wurden die Konflikte vor Gericht ausgetragen, wobei auch die Katholiken aus Saarlouis Siege davontrugen.

Nach dem Ersten Weltkrieg besetzte Frankreich 1918 Saarlouis, während das gesamte Saargebiet unter der Verwaltung des Völkerbundes, aber gleichzeitig unter französischer Zollherrschaft stand. Mit einer Volksabstimmung im Jahr 1935 fiel das Saargebiet an das Deutsche Reich. Die meisten ansässigen Juden flüchteten umgehend ins umliegende Ausland, doch rund 100 von ihnen ermordeten die Nationalsozialisten. 1936 folgten große Eingemeindungen und eine Umbenennung der Stadt in Saarlautern, um ihren Namen einzudeutschen.

Im Zweiten Weltkrieg bombardierten die Briten die Stadt (auch versehentlich, sie hatten sie mit Saarbrücken verwechselt), es gab starke Schäden. Auch Artilleriebeschuss zerstörte die historische Innenstadt zu großen Teilen. Nach dem Krieg gehörte das Saarland zur französischen Besatzungszone. Schon im Juli 1945 erhielt Saarlouis wieder den ursprünglichen Namen und war während der Nachkriegszeit Teil des Saarstaates. Dieser bestand bis zum Jahreswechsel 1956/1957, umfasste flächenmäßig fast komplett das heutige Saarland und sollte eigentlich in Frankreich aufgehen. Die Währung war der französische Franc. Doch die Bundesrepublik Deutschland und Frankreich einigten sich darauf, dass das Saarland ab 1957 zu Deutschland gehören sollte. Im Grenzgebiet zwischen beiden Staaten konnte sich Saarlouis wirtschaftlich gut entwickeln.

Ferienwohnung in Saarlouis kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihr Pendlerzimmer oder Pensionszimmer für Praktikanten, Pendler und Geschäftsreisende in Saarlouis jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Die Wirtschaft der kleinen Stadt ist gesund. Ihre Arbeitslosenquote liegt bei 4,9 % und damit auf dem Niveau des Bundesdurchschnitts. Es werden viele Fachkräfte benötigt, die auch von auswärts kommen und daher eine Monteurunterkunft benötigen. Die Fordwerke sind schon seit 1966 in Saarlouis ansässig, traditionell ist ihr Standort das Industriegebiet Röderberg. Seit 1970 läuft hier der Ford Escort von Band, die letzten Reihen waren der Focus und der C-MAX. Die Fordarbeiter kommen sehr oft aus anderen Städten und wohnen dann in einem Monteurzimmer in Saarlouis. Immerhin beschäftigt alleine Ford rund 6.500 ArbeitnehmerInnen, die nicht alle aus Saarlouis stammen können. Hinzu kommen nochmals etwa 2.000 Arbeitsplätze bei den Zulieferern. Daher ist der Bedarf an Monteurwohnungen in Saarlouis sehr hoch. Die bedeutendsten Zulieferer, von denen die meisten im Industriepark Saarlouis produzieren lassen, sind Ferrostaal Automotive, Faurecia, Benteler, Lear, Tenneco und HL Logistics.

Auch beim Kaufhaus Pieper, das in der Innenstadt in mehreren Gebäuden verkauft, sowie in der Schokoladenfabrik Ludwig arbeiten Beschäftigte aus anderen Regionen, die dann in einer Monteurunterkunft wohnen. Sie produzieren dort Marken wie Trumpf, Mauxion und Schogetten. Auch Ludwig ist mit 1.000 MitarbeiterInnen ein sehr bedeutender Arbeitgeber, braucht auswärtige Beschäftigte und bringt diese in Monteurzimmern unter.

In Saarlouis unterwegs

Wer im Monteurzimmer in Saarlouis wohnt – ob als Arbeitnehmer, Tourist oder Student –, kann beispielsweise ins Stadt- oder ins Kunstmuseum und auch ins Museum Haus Ludwig gehen. Die Sehenswürdigkeiten im Stadtbild sind beispielsweise der Große Markt (ein ehemaliger Exerzierplatz) mit einer Barockkommandantur, Baujahr ab 1680, der einem symmetrischen Reißbrettentwurf folgte), der Marienbrunnen, Reste des Deutschen Tores, die Pfarrkirche St. Ludwig (Baujahr 1685) und weitere erhaltene Bauten aus dem späten 17. Jahrhundert. Überdies ist die Umgebung der Stadt sehr schön. Sie zieht daher auch Reisende an, die manchmal in einer preiswerten Monteurunterkunft wohnen.

Freizeitangebote in Saarlouis

Saarlouis ist eine sehr sportliche Stadt. Das ist unter anderem daran zu erkennen, dass etliche Vereine in den oberen deutschen Spielklassen zu finden sind. Dazu gehören „autres choses“ (Jazz- und Moderndancesektion des TSC Blau-Gold Saarlouis, bestreitet Wettkämpfe in der 1. Bundesliga), das Jazz- und Moderndanceensemble „performance“ (2. Bundesliga), die Damen der Basketballmannschaft BC Saarlouis „Royals“ (1. Bundesliga) und weitere Basketball-, Handball-, Tischtennis- und Baseballmannschaften. Ein Ereignis, das viele Bewohner einer Monteurunterkunft in Saarlouis interessieren dürfte, ist das Tennisturnier ITF Future, das mit 10.000 US-Dollar dotiert ist.

Regelmäßige Veranstaltungen im reinen Freizeitbereich, ebenfalls interessant für alle Bewohner eines Monteurzimmers, sind die Saarlouiser Woche im Juni mit der bekannten Emmes (Imbissveranstaltung), das Altstadtfest, das Passionsspiel „Via Crucis“, die Ludwigskirmes, der Ostermarkt, der Mantelsonntag, das Oktoberfest und der Weihnachtsmarkt.

Bezirke / Stadtteile

Saarlouis hat sieben Stadtteile, die vielfach aus Eingemeindungen hervorgegangen sind und daher die Namen der ursprünglichen Ortschaften tragen. Wer eine Monteurwohnung in der Stadt bucht, sollte einen Stadtteil in der Nähe des Arbeitsortes wählen. Die Stadtteile sind:

  • Beaumarais
  • Steinrausch
  • Fraulautern
  • Roden
  • Picard
  • Neuforweiler
  • Lisdorf
  • Arbeiten in Saarlouis

Beschäftigte in Saarlouis, die vielfach auch in Monteurwohnungen leben, finden Arbeit in der Automobilindustrie, in der Baubranche, im Handel, in der Logistik und bei Dienstleistern. Auch der Stahlbau von DSD-Dillinger in Saarlouis-Roden sucht Monteure aus anderen Regionen und bringt sie dann in Monteurzimmern unter. Die Mineralölindustrie ist traditionell stark, schon 1847 wurden die Mineralölwerke Méguin gegründet. Sie gehören seit 2006 zur Ulmer Liqui Moly GmbH. Hier werden sämtliche Motorenöle produziert. Im Handel beschäftigt die Distributa-Gruppe 3.000 Angestellte, auch diese stammen nicht alle aus Saarlouis und wohnen dementsprechend in Monteurwohnungen.

Wirtschafts-Branchen der Stadt

Monteurzimmer Bezirke
  • Automobilindustrie
  • Zulieferer
  • Groß- und Einzelhandel
  • Logistik
  • Stahlbau
  • Mineralölverarbeitung
  • Finanzwirtschaft
  • Brauerei
  • Nahrungs- und Genussmittel

Studieren in Saarlouis

Die Saar-Hochschule der Bildenden Künste unterhält in Saarlouis ein Saarländer Institut für aktuelle Kunst. Es ist keine Hochschule, sondern ein Institut für Datenarchivierung zu Künstlern und dem Kunstgeschehen im Saarland. Die erhobenen Daten werden auch publiziert. Die nächstgelegene Universität befindet sich in Saarbrücken, dort können Studenten in 173 Studiengänge ihren Bachelor oder Master erwerben.

Verkehrsinfrastruktur

Wer die Monteurunterkunft in Saarlouis mit dem Auto anfährt, nutzt die Bundesautobahnen A 8 oder A 620 sowie die Bundesstraßen B 51, B 269 und B 405. Der Hauptbahnhof Saarlouis liegt an der Bahnstrecke Saarbrücken–Trier. Die Stadt hat auch einen Hafen für die Industrieschifffahrt. Der ÖPNV obliegt den Kreisverkehrsbetrieben Saarlouis.

Mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist von einer Monteurwohnung aus jeder Punkt in der Stadt und im umgebenden Landkreis sehr gut erreichbar. Dabei kommen im Landkreis auch Kleinbahnen, in der Stadt nur Busse zum Einsatz. Seit 1993 fahren in Saarlouis Niederflurbusse, das landesweite Fahrplanauskunftsystem ist schon seit 1996 auch online abrufbar. Der moderne Stadtverkehr setzt schon seit 1994 auf die Lichtsignalbeeinflussung durch die KVS-Busse im Stadtbereich von Saarlouis. Das bedeutet: Wenn ein Bus eine Ampel anfährt, schaltet sie für ihn auf Grün. Im Jahr 1997 wurden neue Busse mit Klapprampen für den barrierefreien Ein- und Ausstieg angeschafft.

Ab 2007 beschaffte die KVS nur noch Busse in Low-Entry-Ausführung, auch die Abgaswerte der Busse verbesserten sich immer mehr. Dazu stieg die Stadt auf moderne Busse von Solaris und Scania um. Eine Low-Entry-Ausführung ermöglicht im mittleren Teil des Busses den Einstieg ohne Trittstufe und damit auch das leichte Ein- und Ausfahren von Kinderwagen, Rollstühlen oder Fahrrädern.

Interessante Monteurzimmer:

Premium

Hier werden Premium Monteurzimmer angezeigt.

mehr zu Premium