zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schließen
  • max. ‚ā¨/Nacht
  • wir m√∂chten N√§chte bleiben
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

√úberblick

√úberblick

schließen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K√ľche

    K√ľche
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schließen
  • Bettw√§sche

    Bettwäsche
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schließen
  • Handt√ľcher

    Handt√ľcher

Alle Suchfilter anzeigen

K√ľchenausstattung

K√ľchenausstattung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

5 Monteurzimmer in Koblenz gefunden (von 2695)

Sortieren nach Standard

Unser Portal ermöglicht Ihnen, eine preiswerte Monteurunterkunft in Koblenz zu finden. Sie sehen hier gebündelte Angebote und filtern die Eigenschaften für das Monteurzimmer in Koblenz unkompliziert aus. Vermieter ohne eigenen Webauftritt informieren uns regelmäßig über ihre Monteurwohnungen, um ihre eigene Vermarktung zu fördern und Ihre Suche zu erleichtern. Als Disponent können Sie damit sehr leicht preiswerte Übernachtungen von Beschäftigten in Koblenz planen. Auch Tagestouristen und Studenten suchen bei uns nach einer günstigen Monteurunterkunft.

Monteurzimmer in Koblenz

Wenn Sie eine Monteurunterkunft suchen, müssen Sie verschiedene Faktoren beachten. Der Preis kann gar nicht niedrig genug sein, gleichzeitig wünschen unsere Nutzer weitere Informationen zur Ausstattung und Lage sowie zur Stadt Koblenz selbst. All diese Informationen finden Sie hier. Informieren Sie sich auf unserer Webseite über die Koblenzer Geschichte, über Ausflugsziele der Stadt, über ihre Wirtschaft und auch über die Verkehrssituation.

Rufen Sie gern unsere Webseite für Ihre Suche nach einer Monteurwohnung mobil auf. Das nutzerfreundliche Handling erleichtert Ihnen als Disponent die Einsatzplanung und als Reisender oder Student das leichte Buchen einer preiswerten Unterkunft, damit Sie sich nur noch um Ihren Aufenthalt kümmern müssen. Die Unterbringung wird durch unser Angebot sehr preiswert geregelt. Verlassen Sie sich ganz und gar auf die gute Lage, den Komfort und die gemütliche Atmosphäre einer Monteurunterkunft in Koblenz.

Monteurzimmer in Koblenz

Geschichte von Koblenz

Koblenz – heute: rund 115.000 Einwohner (Stand März 2020) – war schon in der Steinzeit besiedelt. Die erste städtische Siedlung bauten hier die Römer 8 v. Chr. (Kastell Confluentes). Damit gehört Koblenz zu den ältesten deutschen Städten. Im 5. Jahrhundert zogen sich die römischen Truppen zurück, die Franken eroberten Koblenz und begründeten in der Stadt einen Königshof.

836 wurde die Kastorkirche geweiht, 842 fanden hier Verhandlungen statt, die schließlich zum 843 zum Vertrag von Verdun führten. Er besiegelte die Teilung des Frankenreiches. Koblenz blühte anschließend auf, es wurden Kirchen, Schlösser und Festungsanlagen errichtet.

Ab 1020 entstand die Festung Ehrenbreitstein, im 12. Jahrhundert die Liebfrauen- und die Florinskirche und im 13. Jahrhundert die Burg Stolzenfels und die Alte Burg. Im Dreißigjährigen Krieg nahm Kurfürst Philipp seinen Amtssitz in Koblenz. 1786 bezog der sächsische Kurfürst Clemens Wenzeslaus das Kurfürstliche Schloss in der Stadt.

1794 schließlich besetzten französische Revolutionstruppen die Stadt. Die französische Zeit prägte Coblence (so der französische Name) sehr lange, obgleich die Stadt nach dem Wiener Kongress 1814/15 an Preußen fiel. Sie wurde zu einer mächtigen Festung ausgebaut, alsbald setzte die Industrialisierung mit einem Ausbau der Eisenbahnverbindungen ein.

Ab 1890 wurde die Stadtbefestigung vollständig abgebrochen, was eine Erweiterung des Siedlungsgebietes ermöglichte. Kaiser Wilhelms I. lebte lange in Koblenz, ihm zu Ehren steht heute an der Moselmündung (Deutsches Eck) das Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

Im 20. Jahrhundert folgten große bauliche Veränderungen. Die Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstörten 87 % der Stadt, das historische Stadtbild wurde nie wieder hergestellt. 1948 fand in Koblenz die Rittersturz-Konferenz statt, auf der die Gründung der Bundesrepublik in der Trizone (die drei westlichen Besatzungszonen) beschlossen wurde. 1962 wurde Koblenz eine Großstadt, die 1992 ihren 2000. Geburtstag feierte.

Monteurzimmer in Koblenz kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihre Pensionen oder preiswerte Hotels für Monteure, Studenten und Touristen in Koblenz jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Koblenz ist heute eine Industriestadt mit einem hohen Angebot an Arbeitsplätzen. Daher kommen immer wieder ArbeitnehmerInnen aus anderen Regionen in die Stadt und wohnen dann in einem Monteurzimmer. Stark sind der Maschinenbau und die Autozulieferindustrie sowie moderne Branchen wie Softwarefirmen. Auch viele Versorger sowie Banken und Versicherungen und nicht zuletzt etliche Bundes- und Landesbehörden bieten Beschäftigung in Koblenz. Es gibt auch viele traditionelle Industrieunternehmen wie den Aluminiumhersteller Aleris, welcher Teile für den Schiffs-, Flugzeug- und Fahrzeugbau liefert, die Koblenzer Brauerei, den Nutzfahrzeughersteller Scania, die Stabilus GmbH (Gasfedern, Dämpfer) und ZF TRW (Sicherheits- und Bremssysteme). Die Wirtschaft gilt als stark und braucht daher viele Beschäftigte, mithin auch etliche Monteurwohnungen.

In Koblenz unterwegs

Koblenz hat viele Schlösser, Burgen und Denkmäler, so das Kurfürstliche Schloss, das Deutsche Eck und die Festung Ehrenbreitstein. Sehenswert sind auch das ehemalige preußische Regierungsgebäude, die Rhein-Mosel-Halle, der Münzplatz und die Historiensäule auf dem Görresplatz. Das Kurfürstliche Schloss am Rhein war die Residenz der Trierer Kurfürsten, die Alte Burg (ehemals kurfürstliche Wasserburg) wurde schon im 13. Jahrhundert als Zwingburg errichtet. Heute beherbergt sie das Stadtarchiv. Ausflüge vom Monteurzimmer in Koblenz lohnen sich auch zum im 13. Jahrhundert errichteten Schloss Stolzenfels. Einige der Festungsanlagen des 19. Jahrhunderts sind erhalten geblieben, darunter die Forts Großfürst und Asterstein. Bemerkenswerte Sakralbauten sind die Florinskirche, die Basilika St. Kastor (erbaut ab 817) und die Liebfrauenkirche. Die Alte Münze ist ein ehemaliges Münzmeisterhaus, die Balduinbrücke wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist die älteste noch bestehende Moselbrücke.

Freizeitangebote in Koblenz

Wer eine Monteurwohnung in Koblenz bezieht, sollte sich den Karneval nicht entgehen lassen, der schon seit dem 13. Jahrhundert am Eck gefeiert wird. Der Rosenmontagszug findet im Februar oder März statt, daran schließen sich die Koblenzer Literaturtage an. Zwischen April und September öffnen in der Stadt und ihrer Umgebung die Weindörfer. Im April führt die Festung Ehrenbreitstein ein FestungsLeuchten durch, im Mai gibt es Kulturtage, im Juli das Altstadtfest und das alternative Weltmusikfestival Horizonte auf der Festung Ehrenbreitstein. Im September führen die Museen ihre Lange Nacht durch. Auch der Koblenzer Weihnachtsmarkt dürfte Bewohner einer Monteurunterkunft begeistern.

Bezirke / Stadtteile

Koblenz hat 30 Stadtteile, die kulturell, aber nicht streng verwaltungstechnisch in neun Ortsbezirke untergliedert sind:

  • I. Altstadt, Arenberg
  • II. Arzheim
  • III. Asterstein, Bubenheim
  • IV. Karthause
  • V. Ehrenbreitstein, Goldgrube, Güls mit Bisholder
  • VI. Kesselheim
  • VII. Lay
  • VIII. Stolzenfels
  • IX. Südliche Vorstadt

Wichtig ist die Lage eines Monteurzimmers im richtigen Ortsbezirk.

Arbeiten in Koblenz

Die Logistiker, der Handel, die Bauindustrie und Maschinenbaufirmen fordern in Koblenz ständig auswärtige Arbeitskräfte an und benötigen für diese dann Monteurwohnungen. Weitere Firmen mit einer guten Beschäftigungslage sind beispielsweise die Aleris Aluminium GmbH, Amazon mit einem ständig hohen Bedarf an Arbeitskräften, der Fahrradhersteller Canyon Bicycles GmbH, CompuGroup Medical, Debeka, Deinhard KG und die Energieversorger.

Wirtschafts-Branchen der Stadt

  • Bauwirtschaft
  • Maschinenbau
  • Handel
  • Banken und Versicherungen
  • Automobilzulieferer
  • Softwareindustrie
  • Aluminiumhersteller
  • eHealth-Lösungen
  • Fahrradproduktion
  • Nahrungsgüterindustrie
  • Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung
  • Versorger
  • Telekom
  • Brauerei
  • Nutzfahrzeughersteller
  • Verlage

Studieren in Koblenz

Es gibt eine Universität und eine Hochschule in Koblenz, die Studenten wohnen oft in einem Monteurzimmer. An der 1990 gegründete Universität Koblenz-Landau werden Studiengänge in Erziehungswissenschaften, Informationsmanagement, Verwaltungsinformatik und Computervisualistik angeboten. Die Hochschule Koblenz fokussiert in ihren 70 Studiengängen vorrangig auf technische Fächer.

Verkehrsinfrastruktur

Die Monteurunterkunft in Koblenz ist auf der Straße über die A 1, A 3, A 48, A 61, A 3, B 9, B 42, B 49, B 416, B 258 und B 327 zu erreichen. Einige der Straße führen direkt durch das Koblenzer Stadtgebiet. Auch auf der Schiene kann die Monteurwohnung in Koblenz sehr bequem angefahren werden. Der ICE hält in der Stadt, es gibt Direktverbindungen unter anderem nach Bonn, Mainz, Wiesbaden, Köln, Trier, Luxemburg, Saarbrücken, Wetzlar und Gießen. Wer Koblenz mit dem Flugzeug erreichen will, nutzt den Flughafen Köln-Bonn (etwa eine Fahrtstunde entfernt). Es gibt einen Hafen für den Personenverkehr, der ÖPNV stützt sich auf Busse. Nicht zuletzt hat Koblenz eine Seilbahn. Sie verbindet die Rheinanlagen mit der Festung Ehrenbreitstein.