zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schließen
  • max. ‚ā¨/Nacht
  • wir m√∂chten N√§chte bleiben
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • von bis ‚ā¨ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

√úberblick

√úberblick

schließen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K√ľche

    K√ľche
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schließen
  • Bettw√§sche

    Bettwäsche
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. ben√∂tigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schließen
  • Handt√ľcher

    Handt√ľcher

Alle Suchfilter anzeigen

K√ľchenausstattung

K√ľchenausstattung

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schließen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schließen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

21 Monteurzimmer in Bremen-Stadt gefunden (von 3094)

Sortieren nach Standard
  • sleep in Bremen

    (1 Bew.)

    Daten werden geladen...

    620

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 25
    Preis: ab 15 ‚ā¨ pro Person/Nacht

    Daten werden geladen...

  • Monteurhaus Bremen

    Daten werden geladen...

    600

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 120
    Preis: ab 12.5 ‚ā¨ pro Person/Nacht

    Daten werden geladen...

  • Jafari

    Daten werden geladen...

    300

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis: ab 25 ‚ā¨ pro Person/Nacht

    Daten werden geladen...

  • Zimmervermietung Lewandowski

    Daten werden geladen...

    293

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 11
    Preis: ab 30 ‚ā¨ pro Person/Nacht

    Daten werden geladen...

  • Appartement 2-3 Personen zentral

    Daten werden geladen...

    99

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis: ab 25 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Schöne möblierte Zimmer in Bremen-Nord

    Daten werden geladen...

    96

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 8
    Preis: ab 13 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Wilseder Berg Wohnungen

    Daten werden geladen...

    95

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 3
    Preis: ab 25 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Gemütliche Bremer Monteurzimmer zu vermieten

    Daten werden geladen...

    94

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 6
    Preis: ab 25 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • Monteurwohnung Lesum

    Daten werden geladen...

    91

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis
  • Bremer Monteurzimmer Zentral

    Daten werden geladen...

    91

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 8
    Preis
  • Haus Silke

    Daten werden geladen...

    91

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 9
    Preis: ab 20 ‚ā¨ pro Person/Nacht
  • ! Moderne - vollausgestattete 4 Bett Monteurswohnung in Lesum-Burgdamm - Nähe A27 - frei ab sofort !

    Daten werden geladen...

    89

    Daten werden geladen...

    Bremen, Bremen, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis: ab 14.3 ‚ā¨ pro Person/Nacht

Sie finden bei uns Monteurzimmer in Bremen (Stadt) in verschiedener Ausstattung. Der Preis für eine Monteurunterkunft ist bei uns sehr günstig. Das erweckt stets auch das Interesse von Studenten und Tagestouristen. Gleichzeitig freuen wir uns über das große Angebot an Monteurzimmern in Bremen. Die Vermieter in Bremen nutzen unser Portal, um Monteurwohnungen anzubieten, weil sie vielfach keine eigene Webseite betreiben. Die Suche funktioniert bei uns sehr einfach nach Stadtteil, Preis und Ausstattungsmerkmalen.

Monteurzimmer in Bremen (Stadt)

Sie suchen eine günstige Monteurunterkunft, die aber auch gemütlich und außerdem gut gelegen sein soll? Infrage kommen meistens Privatzimmer, die Sie ohne unser Portal wahrscheinlich nicht finden würden. Erfreulicherweise bieten immer mehr Gastgeber Monteurwohnungen in Bremen (Stadt) an. Wir bündeln diese Angebote, was Ihnen als Einsatzplaner die Disposition für Ihre Monteure erleichtert. Auch Reisende und Studenten schätzen sehr den Komfort auf der Suche nach einem Monteurzimmer. Geben Sie einfach Ihre individuellen Wünsche ein: Sie erhalten sofort eine ausführliche Ergebnisliste mit allen wichtigen Informationen. Unmittelbar danach können Sie direkt von unserem Portal aus eine Buchungsanfrage stellen. Sollten Sie gewerblicher oder privater Vermieter von Monteurwohnungen in Bremen sein, können Sie sich gern bei uns eintragen. Als Monteur, Student oder Urlauber wünschen Sie bestimmt noch nähere Informationen zur Stadt Bremen, ihrer Geschichte, der Wirtschaft, den Studienmöglichkeiten und den Ausflugszielen. Hierzu haben wir Ihnen eine kleine Übersicht zusammengestellt. Auch zu den Monteurzimmern informieren wir Sie detailliert. Damit können Sie sich auf Ihre berufliche oder private Reise konzentrieren. Um eine Monteurunterkunft müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Genießen Sie die behagliche Atmosphäre unserer kleinen, preiswerten Monteurwohnungen.
Monteurzimmer in Bremen-Stadt

Liste aller Monteurwohnungen in Bremen ansehen

Geschichte von Bremen (Stadt)

Geschichte von Bremen
Bremen (Stadt) – heute 570.000 Einwohner – wurde erstmals ab dem 9. Jahrhundert als Brema, Bremun oder Bremae erwähnt. Der Wortstamm bedeutete so viel wie „Rand der Düne“.

Schon ab dem 1. Jahrhundert entstanden auf dem heutigen Stadtgebiet erste Siedlungen auf einer Düne, ab dem 8. Jahrhundert muss es dort Kaufmannssiedlungen gegeben haben. Missioniert wurde dort ebenfalls schon im 8. Jahrhundert, jedoch mussten Missionare mit tödlichen Angriffen durch Einheimische rechnen. Dennoch erhob Karl der Große schon 787 die Siedlung zum Bischofssitz, der im späten 9. Jahrhundert ins vereinte Erzbistum Hamburg-Bremen aufging. Kaiser Barbarossa machte Bremen 1186 zur Reichsstadt, die 1260 der Hanse beitrat.

Zeichen des Wohlstands und auch weltlicher Freiheit waren der 1404 errichtete Roland und das 1409 gebaute Rathaus – beides zählt heute zum UNESCO-Welterbe. Schon seit dem 13. Jahrhundert hatte Bremen einen Hochseekai, doch durch die Versandung der Weser konnten ihn ab dem späten 16. Jahrhundert größere Schiffe nicht mehr anlaufen. Daher ließen die Bremer ab 1619 in Vegesack durch niederländische Konstrukteure Deutschlands ersten künstlichen Hafen anlegen. Ab 1783 konnte aufgrund der gut ausgebauten Hafenanlagen der direkte Transatlantikhandel mit Handelspartnern in den USA beginnen.

1811 besetzte Napoleon die Stadt, die französischen Truppen blieben bis 1814. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts wurde Bremen für den deutschen Überseehandel und den Schiffbau immer wichtiger, 1817 entstand hier erste deutsche Dampfschiff. Ab 1827 wurde Bremerhaven für die Erweiterung des Hafens angelegt. In der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich rasant die Industrie, 1875 wurde Bremen zur Großstadt. Das Wachstum und die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung setzten sich bis in die 1930er Jahre fort. Im Zweiten Weltkrieg musste die Stadt schwere Zerstörungen hinnehmen, blühte aber danach erneut auf und wurde 1949 ein Bundesland Deutschlands. 2009 verlieh ihr die Bundesregierung den Titel „Ort der Vielfalt“.

Wirtschaft

Die Bremer Wirtschaft wird sehr stark durch den Handel geprägt. Die betreffenden Betriebe beschäftigen oft auswärtige Mitarbeiter und benötigen daher Monteurwohnungen. Daran beteiligt sind die Logistikbranche und die Hafenwirtschaft, auch diese Bereiche fragen sehr oft Monteurzimmer nach. Vom Hafen aus gehen verschiedenste Handelsgüter in die ganze Welt oder kommen in Bremen (Stadt) an, so Fleisch-, Fisch- und Molkereiprodukte, Baumwolle (Bremen hat eine Baumwollbörse), Tee, Tabak, Reis, Wein, Zitrusfrüchte, Zulieferteile für die Industrie und etliche Endprodukte bis hin zu Maschinen und Fahrzeugen. Auch die Industrie ist in Bremen stark vertreten. Der größte Arbeitgeber der Privatwirtschaft ist die Daimler AG, hinzu kommen viele Zulieferer wie das Unternehmen Hella Fahrzeugkomponenten GmbH aus. Die Deutsche Bahn unterhält in Bremen ein großes Bahnwerk. Auch der Schiffbau und die Stahlindustrie sind noch vertreten, aber vom Strukturwandel der letzten Jahrzehnte betroffen. Die Bremer Industriebetriebe beschäftigen viele auswärtige Monteure, weshalb auch für diesen Bereich die Monteurunterkunft sehr wichtig ist. Hinzu kommen Luft- und Raumfahrtunternehmen, die Fachkräfte aus deutschen und europäischen Regionen anziehen – mit dem entsprechenden Bedarf an Monteurzimmern. Airbus hat hier einen Produktionsstandort, ebenso Schwergewichte wie Atlas Elektronik und Rheinmetall. In der Lebensmittelbranche hat Bremen eine führende Position inne. Wichtige Firmen sind Beck & Co. (Brauerei), Nordmilch, Vitakraft, Könecke Fleischwaren und Hachez (Schokolade). Viele dieser Betriebe suchen immer wieder für ihre Beschäftigten eine Monteurunterkunft.

In Bremen (Stadt) unterwegs

Wer sich vom Monteurzimmer aus auf eine Tour durch Bremen macht, wird viel über die Geschichten und Legenden der Stadt erfahren. Die Bremer Stadtmusikanten sind nur die bekannteste, es gibt viele weitere. Der Spuckstein gehört ebenso dazu wie im Dom die steinerne Kirchenmaus, die Legenden um das berühmte Rathaus und den Roland, Geschichten zum Dom, zum Haus der Kaufleute, zum Schütting, der Böttcherstraße, der maritimen Meile und nicht zuletzt zum Schnoor. Die Monteurunterkunft in Bremen kann daher der Ausgangspunkt für viele unterhaltsame Entdeckungen in der Stadt sein, für die es selbstverständlich Führungen gibt. Wem also am Wochenende die Monteurwohnung zu eng wird, der wird keine Langeweile haben, wenn er (sie) unterwegs in Bremen ist. Der Ratskeller mit seiner 600-jährigen Geschichte ist ebenfalls einen Besuch wert. Weitere interessante Punkte sind der historische Marktplatz, die Patrizierhäuser und die Gastronomie entlang der Weser.

Freizeitangebote in Bremen (Stadt)

In Ihrer Monteurunterkunft müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Ihnen für Ihre Freizeit nichts einfällt: Bremen (Stadt) bietet sehr viele Ausflugsziele und Möglichkeiten der Aktivität outdoor und indoor.

Bremen hat 11 Badeseen und 14 Freibäder, darunter viele Badeseen mit Rettungsstationen. Das sind der Werdersee, der Uni- bzw. Stadtwaldsee, der Sportparksee Grambke, der Mahndorfer See, der Waller Feldmarksee, der Achterdieksee, der Sodenmattsee und der Bultensee. Hier gibt es auch Wassersportangebote wie Surfen, Paddeln, Segeln oder Tauchen. Die Wasserqualität in den Seen wird überwacht, die Stadtverwaltung veröffentlicht sie ebenso wie die aktuellen Wassertemperaturen. Die Freibäder sind unter anderem das Stadionbad, das Westbad im Stadtteil Walle, das Schlossparkbad (Sebaldsbrück) und in Bremen Nord die Freizeitbäder Vegesack und Blumenthal. An den Sandstränden öffnen Restaurants und Cafés ihre Pforten wie etwa das Strandcafe Sand, auch wird an den Seen viel gegrillt – Familien und Kollegen treffen sich hier zum Picknick. Das ist auch in den Bremer Stadtparks möglich, es gibt sehr viele und ausgedehnte Gärten und Grünanlagen. Auch im Stadtteil, in welchem die Monteurunterkunft liegt, wird es so eine Oase geben. Ein Ausflug vom Monteurzimmer aus lohnt sich auf jeden Fall in den Bremer Bürgerpark oder in den Landschaftsgarten innerhalb der historischen Wallanlagen. Den Rhododendronpark mit 550 Arten muss jedermann gesehen haben, der in Bremen in einer Monteurwohnung gelebt hat. In den Parks finden Konzerte statt, während in der Altstadt das Leben tobt: Bremen bietet mit abwechslungsreichen Einkaufsstraßen, Wochenmärkten, Einkaufszentren und überdachten Passagen jede Menge Shoppingmöglichkeiten.

Bezirke / Stadtteile

Monteurzimmer Bezirke

Das Stadtgebiet Bremens unterteilt sich in fünf Stadtbezirke:

  • Nord
  • West
  • Ost
  • Süd
  • Mitte

Karte von Bremen mit allen Stadtteilen (inkl. der Monteurunterkünfte) anzeigen

Zu den Stadtbezirken gehören 18 Stadtteile und 88 Ortsteile. Wer ein Monteurzimmer in Bremen bucht, sollte darauf achten, dass es sich im selben Stadtbezirk und möglichst auch im selben Stadtteil wie die Arbeitsstelle befindet – dann wird der Weg von der Monteurunterkunft zur Arbeit nicht so lang.

Arbeiten in Bremen (Stadt)

Die Beschäftigten, die in einer Monteurwohnung in Bremen leben, arbeiten vielfach im Hafen, in der Industrie und im Handel. Die Automobilbranche, die Bauwirtschaft, die Logistik, die Lebensmittelindustrie und Start-ups suchen ständig Mitarbeiter. Aufgrund der aktuell guten Wirtschaftslage (Stand: Anfang 2020) werden viele MitarbeiterInnen gesucht, die auch aus anderen Regionen stammen können und daher eine Monteurunterkunft in Bremen benötigen.

Wirtschafts-Branchen der Stadt Bremen

  • Handel
  • Automobilindustrie
  • Zulieferer
  • Schiffbau
  • Stahlindustrie
  • Lebensmittelhersteller
  • Dienstleistungssektor
  • Hightech-Branche
  • Luft- und Raumfahrtindustrie

Studieren in Bremen (Stadt) - Studentenwohnungen

Bremen hat zwei Universitäten und zwei Hochschulen. Die Studenten nehmen sich oft ebenfalls eine preisgünstige Studentenwohnung. An der staatlichen Universität Bremen sind rund 20.000 Studierende eingeschrieben, außerdem forschen hier über 1.500 Wissenschaftler. Studentenwohnungen sind hier daher äußerst gefragt. An dieser Universität sind bis auf Medizin und Theologie praktisch alle Fachbereiche vertreten. Sie gehört seit 2012 zu den deutschen Exzellenzuniversitäten. Darüber hinaus gibt es in Vegesack die Jacobs University Bremen, eine seit 1999 bestehende private Universität. Sie orientiert sich an US-amerikanischen Vorbildern, es wird auf Englisch unterrichtet. Ihren Namen hat sie vom Großsponsor Klaus J. Jacobs, einem Bremer Kaufmann. Die staatliche Hochschule in Bremen wurde 1982 gebildet, indem vier vorher eigenständige Hochschulen fusionierten, deren älteste schon 1799 gegründet worden war. Darüber hinaus gibt es noch eine staatliche Bremer Hochschule für Künste mit knapp 1.000 Studenten und rund 70 Professoren, die auch einen Vorläufer mit Gründungsjahr 1873 hat.

Verkehrsinfrastruktur - Privatzimmer in Bremen

Wichtig für die Wahl eines Privatzimmers ist immer die Verkehrsinfrastruktur der betreffenden Stadt. Es gibt mehrere innerstädtische Häfen, die auch durch Autofähren angefahren werden. Außerdem hat die Stadt einen internationalen Flughafen. Der Bremer Hauptbahnhof ist ein Verkehrsknoten für den Fernverkehr, Züge fahren nach Hamburg und Bremerhaven, ins Ruhrgebiet, nach Hannover, Oldenburg und Vegesack, nach München, Köln und Leipzig. Der öffentliche Personennahverkehr ist gut ausgebaut. Es gibt eine Regio-S-Bahn, eine Straßenbahn mit acht Linien, 44 Buslinien und viele Verbindungen mit Regionalexpresszügen. Innerhalb des Stadtgebietes fahren die Busse und Bahnen sehr eng getaktet, sodass es kein Problem ist, von der Studentenwohnung oder Ihrem privaten Zimmer aus einen beliebigen Punkt in der Stadt mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Über das Stadtgebiet führen auch mehrere Autobahnen, einige tangieren sie. Das sind die A1, die A27, die A28, die A270 und die A281. Hinzu kommen die Bundesstraßen B6, B74, B75 und B212. Es lässt sich daher sehr gut mit dem Auto in das Privatzimmer nach Bremen fahren.

Verkehrsinfrastruktur von Bremen - Bremer Hafen

Interessante Monteurzimmer:

Premium

Hier werden Premium Monteurzimmer angezeigt.

mehr zu Premium