zur Karte springen
Alle Filter anzeigen (57)
Preise & Zimmer

Preise & Zimmer

schlie├čen
  • max. ÔéČ/Nacht
  • wir m├Âchten N├Ąchte bleiben
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • von bis ÔéČ Person/Nacht
  • Zimmertyp

    Zimmertyp

Alle Suchfilter anzeigen

├ťberblick

├ťberblick

schlie├čen
  • Art der Unterkunft

    Art der Unterkunft
  • Parkplatz

    Parkplatz
  • K├╝che

    K├╝che
  • Badezimmer

    Badezimmer

Alle Suchfilter anzeigen

Zimmerausstattung

Zimmerausstattung

schlie├čen
  • Bettw├Ąsche

    Bettw├Ąsche
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. ben├Âtigt
  • mind. qm

Alle Suchfilter anzeigen

Badezimmer-Ausstattung

Badezimmer-Ausstattung

schlie├čen
  • Handt├╝cher

    Handt├╝cher

Alle Suchfilter anzeigen

K├╝chenausstattung

K├╝chenausstattung

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Service

Service

schlie├čen

Alle Suchfilter anzeigen

Umgebung

Umgebung

schlie├čen
  • max. Meter entfernt

Alle Suchfilter anzeigen

  • 2

8 Monteurzimmer in Würzburg gefunden (von 3113)

Sortieren nach Standard
  • 1 Zimmer mit 4 Betten

    Daten werden geladen...

    300

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis: ab 10 ÔéČ pro Person/Nacht

    Daten werden geladen...

  • Monteurhaus in ruhiger Lage

    Daten werden geladen...

    100

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 14
    Preis: ab 20 ÔéČ pro Person/Nacht
  • Schlafen wie Zuhause

    Daten werden geladen...

    98

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 6
    Preis: ab 20 ÔéČ pro Person/Nacht
  • Waldhaus Steinbachtal

    Daten werden geladen...

    97

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis: ab 14 ÔéČ pro Person/Nacht
  • Eckendörfer

    Daten werden geladen...

    93

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis
  • Würzburg Mainkai

    Daten werden geladen...

    87

    Daten werden geladen...

    Würzburg , Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 6
    Preis: ab 16 ÔéČ pro Person/Nacht
  • Urlaubsfeeling

    Daten werden geladen...

    77

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 20
    Preis
  • Haus mit Grillgarten

    Daten werden geladen...

    24

    Daten werden geladen...

    Würzburg, Bayern, Deutschland

    Gäste: max. 4
    Preis: ab 16 ÔéČ pro Person/Nacht

Sie finden auf unserer Plattform eine preiswerte Monteurunterkunft in Würzburg. Die Suche lässt sich sehr unkompliziert durchführen: Geben Sie Ihre Rahmenbedingungen für eine Monteurwohnung in Würzburg ein, so etwa den von Ihnen gewünschten maximalen Preis, Details zur Lage und zur Ausstattung. Danach sehen Sie übersichtlich aufgelistet unsere Ergebnisse. Eine direkte Buchungsanfrage Ihrer Monteurunterkunft in Würzburg an den Vermieter können Sie ebenfalls über unser Portal vornehmen.

Monteurzimmer in Würzburg

Wichtig ist für die Auswahl einer preiswerten Monteurunterkunft das richtige Würzburger Stadtviertel. Damit stellen Sie sicher, dass der Arbeitsweg für Ihre Monteure möglichst kurz ist. Treffen Sie vorab die Entscheidung über den maximal für Sie möglichen Preis. Die passenden Angebote sehen Sie sofort. Die mehr als genügende Ausstattung unserer Monteurzimmer gewährleistet für Sie, dass Sie ausgeruhte Beschäftigte mit hoher Motivation zum täglichen Dienst schicken.

Jede Monteurunterkunft wählen wir nach dem Aspekt eines ausreichenden Komforts aus, der auch bei längeren Aufenthalten noch genügt. Dennoch finden Sie bei uns eine erstaunlich preisgünstige Monteurunterkunft. Damit ersparen Sie sich teure Pensionen oder gar Hotels in Würzburg. Das Niveau der von uns angebotenen Monteurzimmer überzeugt übrigens auch Handwerker, Außendienstmitarbeiter, Manager, Touristen und Studenten.

Monteurzimmer in Würzburg

Geschichte von Würzburg

Würzburg – heute: ~128.000 Einwohner (Stand April 2020) – wurde 704 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gebiet war wahrscheinlich schon vor rund 3.000 Jahren von Kelten besiedelt, die auf dem heutigen Marienberg eine Fliehburg errichteten.

Seit 604 war der Ort ein fränkischer Herzogssitz, allerdings existieren keine Urkunden aus jener Zeit. Bonifatius machte 741 Würzburg zum Bischofssitz, Ludwig der Fromme gewährte dem Ort um 820 das Zollprivileg. Die Markt- und Münzrechte erhielt dieser im Jahr 1030. Damals trieben die Würzburger schon lebhaften Handel weit über die deutschen Regionen hinaus, wie eine Würzburger Silbermünze belegt, die offenkundig im 11. Jahrhundert auf den Färöern ausgegeben wurde (Münzfund von Sandur).

Im Jahr 1127 wurde das erste deutsche Ritterturnier in Würzburg ausgetragen. Die 1130 erbaute steinerne Mainbrücke war für die damaligen Verhältnisse eine technische Meisterleistung. Friedrich I. Barbarossa heiratete 1156 in Würzburg seine zweite Ehefrau.

1402 gründete Johann von Egloffstein, damaliger Fürstbischof von Würzburg, die Hohe Schule, aus der später die Universität zu Würzburg wurde. Deren Gründung geht auf Fürstbischof von Mespelbrunn zurück, der auch die Marienberger Festung als Renaissanceschloss ausbaute und seinerzeit ein bekannter Gegenreformator und Hexenverfolger war. Im Dreißigjährigen Krieg besetzten die Schweden zweimal die Stadt, die danach deutlich stärker befestigt wurde.

Zwischen 1802 und 1814 fiel sie wechselnd an das Kurfürstentum Pfalzbayern, das Königreich Bayern und das Großherzogtum Würzburg, bis sie ab 1814 endgültig zum Königreich Bayern gehörte. 1857 wurde die Festungseigenschaft der Stadt aufgehoben, deren Stadtbild sich daraufhin erheblich wandelte.

1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen im Physikalischen Institut der Würzburger Universität die Röntgenstrahlung. Für diese Entdeckung erhielt er 1901 den erstmals verliehenen Nobelpreis für Physik.

1934 wurde Würzburg Großstadt, gleichzeitig setzte die Verfolgung politischer Gegner der NSDAP und von Juden ein. Letztere wurden zwischen 1941 und 1943 aus der Stadt deportiert.

Ab 1942 wurde diese bombardiert, der verheerendste Angriff fand im März 1945 statt. Er zerstörte 80 Prozent der Kernstadt. Anfang April besetzten US-Truppen die Stadt. Der Wiederaufbau von Würzburg dauerte bis 1963.

Monteurzimmer in Würzburg kostenlos inserieren

Eintragstyp Preis
Basiseintrag kostenfrei
Premiumeintrag ab € 5,95 pro Monat

Ihr Monteurzimmer oder Pension für Monteure, Handwerker und Touristen in Würzburg jetzt hier ganz einfach und 100% kostenlos inserieren.

Wirtschaft

Das BIP der Stadt liegt gegenwärtig bei rund acht Milliarden Euro jährlich, pro Kopf beträgt es über 60.000 Euro. Das ist enorm viel (zum Vergleich: Bayern ~45.000 Euro, Deutschland ~39.000 Euro). Die Arbeitslosenquote lag Ende 2019 bei nur 3,1 %, es herrscht faktisch Vollbeschäftigung. Damit zählt Würzburg zu den erfolgreichsten deutschen Wirtschaftsstandorten mit einem hohen Bedarf an Einpendelung und an auswärtigen Arbeitskräften, für die dann Monteurwohnungen benötigt werden. Im Zukunftsatlas 2019 lag Würzburg auf dem 24. Platz unter 401 kreisfreien Städten und Landkreisen. Die Stadt hat damit „sehr hohe Zukunftschancen“.

In Würzburg unterwegs

Trotz der Kriegszerstörungen gibt es in der Stadt immer noch faszinierende Bauwerke, die sich jedermann anschauen sollte, auch wenn der Aufenthalt in einer Würzburger Monteurwohnung rein beruflich bedingt ist. Die Stadt zieht darüber hinaus wegen ihrer historischen Gebäude auch viele Touristen an, die ebenfalls oft in einem Monteurzimmer wohnen. Die Marienkirche ist ein merowingischer Rundbau und zählt zu den ältesten deutschen Kirchen. Der Dom S. Kilian ist ein imposanter romanischer Bau aus dem 11. Jahrhundert. Ebenfalls sehr bedeutsam sind das Neumünster (romanisch), der Grafeneckart, die Deutschhauskirche (Frühgotik) und die Marienkapelle am Unteren Markt (Gotik). Die Festung Marienberg wurde im Renaissancestil ausgebaut. Ab 1476 entstand die Alte Mainbrücke, die später zahlreiche barocke Plastiken unter anderem von Tilman Riemenschneider erhielt. Ein wichtiger Renaissancebau ist unter anderem die ab 1583 errichtete Universitätskirche (Neubaukirche). Sie wurde 100 Jahre später durch Antonio Petrini umgestaltet. Nach den Kriegszerstörungen im 20. Jahrhundert dauerte die Restaurierung bis 1985 an. Sehenswert ist auf jeden Fall auch der Hof Conti (das Bischöfliche Palais), dessen Bau ab 1588 begann.

Kartenausschnitt mit allen Monteurzimmern in Würzburg ansehen

Freizeitangebote in Würzburg

Würzburg ist eine sehr kulturbeflissene und auch grüne Stadt, die darüber hinaus viele regelmäßige Veranstaltungen durchführt. Diese sind für Besucher und Beschäftigte, die in einer Monteurwohnung leben, höchst interessant. Es zählen dazu der Würzburger Fasching im Februar, die Frühjahrsmesse, der Gedächtnis- und Hoffnungslauf sowie das internationale Filmwochenende Würzburg im April. Ab Mai richtet die Stadt mehrere Barockfeste, ein Africa Festival und einen Stadtmarathon aus. Es schließen sich das Würzburger Weindorf, das Mozart-Fest, der Hafensommer, das Barbarossa Spectaculum und im September ein Straßenmusikfestival an. Im Herbst folgen ein Improtheater- und ein Jazzfestival, Kabarett-Tage, ein Honky Tonk Musikfestival und die Würzburger Bachtage. Das Jahr schließt mit dem sehr beeindruckenden Würzburger Weihnachtsmarkt.

Bezirke / Stadtteile

Würzburg hat 13 Stadtbezirke, die bei der Auswahl eines Monteurzimmers beachtet werden sollten:

Bezirke in Würzburg
  1. Altstadt
  2. Frauenland
  3. Sanderau
  4. Zellerau
  5. Lengfeld
  6. Heidingsfeld
  7. Heuchelhof
  8. Grombühl
  9. Versbach
  10. Dürrbachtal
  11. Lindleinsmühle
  12. Steinbachtal
  13. Rottenbauer

Arbeiten in Würzburg

Viele Betriebe in Würzburg suchen auswärtige Beschäftigte mit dem entsprechenden Bedarf an Monteurwohnungen. Dazu gehören beispielsweise Brose Fahrzeugteile, Koenig & Bauer (Druckmaschinen), Noell Special Cranes (Brückenkranhersteller), Mero (Stahl-Glas-Konstruktionen), die Duttenhofer Gruppe (Handel) und die Vogel Medien Group. Im Bereich der Dienstleistungen ist der Arbeitskräftebedarf sehr hoch. Bedeutsam sind auch das Möbelhaus Neubert, das Wöhrlhaus und Fitnessstudios von McFit.

Wirtschafts-Branchen der Stadt

  • Automobilzulieferer
  • Handel und Logistik
  • Druckmaschinenhersteller
  • Tourismus
  • Banken
  • Kranmontage
  • Medien
  • Dienstleistungen

Studieren in Würzburg

Die Studenten an Würzburger Universitäten und Hochschulen wohnen oft über Jahre in einer sehr günstigen Monteurunterkunft. Die wichtigste Bildungsstätte ist die Julius-Maximilians-Universität, die zu den traditionsreichsten deutschen Universitäten zählt. Schon seit 1804 hat Würzburg eine Musikhochschule, die heute als älteste deutsche Musikausbildungsstätte gilt. Hinzu kommen die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt und die private Würzburger Dolmetscherschule, die den Status einer Fachakademie und Berufsfachschule hat.

Verkehrsinfrastruktur

Ein Monteurzimmer in Würzburg ist auf der Straße über die A 3, A 7, A 81, B 8, B 13, B 19, B 22 und B 27 zu erreichen. Der öffentliche Nahverkehr gehört zum Verkehrsverbund Mainfranken mit einheitlichen Preisen, sodass von der Monteurwohnung aus sehr günstige Verbindungen in alle Stadtteile genutzt werden können. Würzburg hat fünf Straßenbahnlinien sowie mehrere Stadt- und Regionalbuslinien. Vom Würzburger Hauptbahnhof als Verkehrsknotenpunkt führen Direktverbindungen nach Hamburg, Bremen, Göttingen, Kassel, Nürnberg, München, Frankfurt, Regensburg, Wien, Passau und Budapest. Darüber hinaus hat Würzburg einen Hafen und einen Verkehrslandeplatz für kleinere Flugzeuge.

Liste aller Monteurwohnungen in Würzburg aufrufen

Bei Fragen zur Vermietung einer Monteurunterkunft in Würzburg stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.